Sonntag, 26. Februar 2012

Vorhang auf . . .

Nach Abstinenz vom Blog und vom Bücherfalten wird nun der Vorhang geöffnet für ein anderes Hobby. Das Papiertheater. Durch Anregungen und Bauanleitungen im Netz hab ich Lust darauf bekommen. Und aus lauter Spass an der Sache auch schon damit begonnen. Die ersten Versuche sind mehr oder weniger Laienhaft ausgefallen. Sie lassen aber schon erahnen, was einmal daraus werden kann. Auf jeden Fall macht das ganze Spass und ich komm ein bisschen von der Strasse wech.Ha, ha.

Papiertheater mit geschlossenem Vorhang

Papiertheater mit Hintergrund und seitlichen Kulissen
Hier nun mein erster Versuch! Ein kleines Theater.  Die Figuren werden später noch dazu kommen.

In meinem Kopf sind noch zahllose weitere Projekte. Zum Beispiel ein Papiertheater in ein ausgehöhltes Buch zu montieren. Es ist also noch nicht aller Tage Abend. Krempeln wir die Ärmel hoch und packens an.